Nutzungsbedingungen

Willkommen auf der Website portal.dampsoft.de, die von uns, der DAMPSOFT GmbH, Vogelsang 1, 24351 Damp, betrieben wird. Diese Nutzungsbedingungen gelten im Verhältnis zwischen Ihnen und der DAMPSOFT GmbH, wenn Sie unsere Website portal.dampsoft.de nutzen und/oder Sie sich über unsere Website portal.dampsoft.de als Nutzer unseres Praxis- und Stellenportals (nachstehend „Portal“) registriert und eingeloggt haben.

1. Vertragsgegenstand

  1. Über den öffentlich zugänglichen Bereich des Portals können Sie
    • in der Rubrik „Praxisbörse“ ‑ anhand von Suchkriterien wie Postleitzahl und/ oder Stadt, Umkreis in Kilometern, Umsatz pro Jahr und/oder Fällen pro Jahr ‑ nach Angeboten von zum Verkauf stehenden zahnärztlicher Praxen suchen und/oder
    • in der Rubrik „Stellenbörse“ ‑ anhand von Suchkriterien wie Postleitzahl und/ oder Stadt, Umkreis in Kilometern, Tätigkeitsfeld und/oder Jobtitel ‑ nach Angeboten von Stellen in zahnärztlichen Praxen suchen.
  2. Wenn Sie ein Praxisinserat im öffentlich zugänglichen Bereich des Portals aufrufen, sind für Sie gewisse Grund-Angaben zur Praxis wie beispielsweise die ungefähre regionale Lage der Praxis, die Praxisfläche, die Anzahl der Behandlungszimmer, die Anzahl der Fälle pro Jahr, der Umsatz pro Jahr und/ oder der Gewinn pro Jahr erkennbar. Um nähere Informationen zu der zum Kauf angebotenen Praxis zu erhalten, wie beispielsweise den Kaufpreis und die genaue Adresse der Praxis, ist es erforderlich, dass Sie sich als Nutzer des Portals (nachstehend „Portalnutzer“) registrieren. 
  3. Wenn Sie sich über die Website portal.dampsoft.de als Portalnutzer registrieren, richtet die DAMPSOFT GmbH ein Portal-Nutzerkonto für Sie ein, in dem die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert werden. 
  4. Als Portalnutzer haben Sie die Möglichkeit, nähere Informationen über im Portal veröffentlichte Praxisinserate und Stellenanzeigen zu erhalten, Suchaufträge einzurichten, einzelne Praxisinserate und/ oder Stellenanzeigen auf einer Merkliste zu speichern und/ oder selbst ein Praxisinserat und/ oder eine Stellenanzeige im zahnärztlichen Bereich zu erstellen und veröffentlichen. Wenn Sie ein Praxisinserat oder eine Stellenanzeige erstellen und veröffentlichen möchten, schließen Sie mit uns hierüber einen gesonderten Vertrag, für den unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten. 
  5. Darüber hinaus bestimmen sich Inhalt und Umfang der Dienste des Portals nach den jeweils aktuell auf unserer Website portal.dampsoft.de verfügbaren Funktionalitäten. 

2. Registrierung als Nutzer

  1. Die Anmeldung als Portalnutzer und das Portal-Nutzerkonto ist für Sie kostenlos. 
  2. Sie können sich online über das Portal unter der Domain portal.dampsoft.de unter Angabe Ihres vollständigen Namens und Ihrer E-Mail-Adresse als Nutzer anmelden. Bei der Anmeldung wählen Sie ein Passwort aus. Durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse und Ihres Passworts in der Rubrik „Login“ erhalten Sie Zugriff auf Ihr Portal-Nutzerkonto. 

3. Pflichten und Obliegenheiten des Nutzers

  1. Ihr Passwort ist von Ihnen geheim zu halten und darf unbefugten Dritten nicht zugänglich gemacht werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicher zu stellen, dass Ihr Zugang zu Ihrem Portal-Nutzerkonto ausschließlich durch Sie oder durch von Ihnen hierzu bevollmächtigte Personen erfolgt. Falls Sie davon Kenntnis erlangen, dass Ihr Passwort unbefugten Dritten bekannt ist, sind Sie dazu verpflichtet, Ihr Passwort unverzüglich zu ändern. 
  2. Sie sind dazu verpflichtet, die von Ihnen in Ihrem Portal-Nutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse aktuell zu halten. Tritt eine Änderung ein, haben Sie unverzüglich die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse in Ihrem Portal-Nutzerkonto zu ändern durch Angabe einer neuen E-Mail-Adresse. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so teilen Sie uns Ihre geänderte E-Mail-Adresse bitte unverzüglich per E-Mail an portal@dampsoft.de mit. 
  3. Sie verpflichten sich gegenüber der DAMPSOFT GmbH, keine Inhalte an Ihr Portal-Nutzerkonto zu übermitteln, deren Bereitstellung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht, insbesondere das Strafrecht, gegen geistige oder gewerbliche Schutzrechte oder Persönlichkeitsrechte Dritter verstößt. Dabei ist insbesondere das Übermitteln folgender Inhalte unzulässig: 
    • Beleidigende, ehrverletzende, verleumderische, drohende, obszöne, vulgäre, belästigende, rassistische, nationalsozialistische, extremistische, pornografische sowie sonst sittenwidrige oder illegale Inhalte;
    • Inhalte, die Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung beeinträchtigen oder gefährden;
    • Inhalte, die die Menschenwürde oder sonstige geschützte Rechtsgüter verletzen;
    • Propaganda für verfassungsfeindliche Organisationen;
    • Verharmlosung und/oder Verherrlichung von Krieg, Gewalt oder Drogen;
    • Inhalte, die gegen die guten Sitten, den guten Ton/Umgangsformen verstoßen oder grob anstößig sind;
    • Inhalte, die Parteien- oder politische Werbung enthalten;
    • Inhalte, die Andere zu strafbaren oder sonst sittenwidrigen Handlungen veranlassen können;
    • Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Dritter verletzen können;
    • kopierte Inhalte, an denen Sie nicht sämtliche Rechte haben;
    • Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, wie z.B. Viren;
    • Links auf Websites mit gesetzeswidrigen Inhalten;
    • unerlaubte Werbung in eigener Sache, z.B. für Rabattaktionen oder Gewinnspiele.
  4. Für den Fall, dass es doch zu einer Übermittlung von Inhalten kommt, deren Bereitstellung, Verbreitung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht verstößt, ist die DAMPSOFT GmbH berechtigt, diese Inhalte zu löschen und insbesondere darauf hinzuwirken, dass sie in Ihrem Portal-Nutzerkonto und auch ansonsten über das Internet nicht mehr abrufbar sind.
  5. Sie stellen die DAMPSOFT GmbH und ihre Mitarbeiter und Beauftragten für den Fall der Inanspruchnahme wegen vermeintlicher oder tatsächlicher Rechtsverletzung und/ oder Verletzung von Rechten Dritter durch von Ihnen im Zusammenhang mit der Nutzung des Portals vorgenommenen Handlungen von sämtlichen sich daraus ergebenden Ansprüchen Dritter frei. Darüber hinaus verpflichten Sie sich, alle Kosten zu ersetzen, die der DAMPSOFT GmbH durch die Inanspruchnahme Dritter entstehen. Zu den erstattungsfähigen Kosten zählen auch die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung.

4. Vertragslaufzeit, Beendigung des Vertrags

  1. Sie können Ihr Portal-Nutzerkonto jederzeit ohne Einhaltung einer Frist kündigen durch das Senden einer E-Mail an portal@dampsoft.de oder indem Sie der DAMPSOFT GmbH eine schriftliche Kündigung zuschicken. 
  2. Die DAMPSOFT GmbH kann Ihr Portal-Nutzerkonto jederzeit durch das Senden einer E-Mail an die von Ihnen in Ihrem Portal-Nutzerkonto zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse mit einer Frist von drei Monaten ordentlich kündigen. 
  3. Das Recht der DAMPSOFT GmbH zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. 
  4. Mit Wirksamwerden der Kündigung endet Ihr Vertragsverhältnis mit der DAMPSOFT GmbH bezogen auf das Portal. Die DAMPSOFT GmbH wird Ihr Portal-Nutzerkonto mit Wirksamwerden der Kündigung sperren und sämtliche personenbezogenen Daten löschen. 
  5. Die DAMPSOFT GmbH behält sich vor, nach Ablauf von drei Monaten nach Ende des Vertragsverhältnisses die in Ihrem Portal-Nutzerkonto gespeicherten Informationen zu löschen. 

5. Verfügbarkeit

  1. Grundsätzlich steht Ihnen Ihr Portal-Nutzerkonto an sieben Tagen pro Woche für jeweils 24 Stunden zur Verfügung. 
  2. Dies gilt jedoch nicht, wenn aufgrund von nicht von der DAMPSOFT GmbH zu vertretenden Umständen die Verfügbarkeit Ihres Portal-Nutzerkontos eingeschränkt oder unterbrochen ist. 
  3. Die DAMPSOFT GmbH kann den Zugang zu Ihrem Portal-Nutzerkonto beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern. 
  4. Die DAMPSOFT GmbH ist berechtigt, für Wartungs- und Pflegearbeiten den Zugriff auf Ihr Portal-Nutzerkonto zeitweise einzuschränken. Planbare Wartungs- und Pflegearbeiten wird die DAMPSOFT GmbH rechtzeitig ankündigen. Nach Möglichkeit wird die DAMPSOFT GmbH Wartungs- und Pflegearbeiten in Zeiten durchführen, in denen die Mehrzahl der Portal-Nutzer ihr Portal-Nutzerkonto wenig nutzen. 

6. Haftung

  1. Die DAMPSOFT GmbH distanziert sich ausdrücklich von den Inhalten aller mit dem Portal verlinkten Websites und übernimmt keine Verantwortung und Haftung für deren Inhalte. Für diese und für die Zugänglichkeit und Sicherheit ihrer Websites sind die Anbieter der jeweiligen Websites selbst verantwortlich. 
  2. Die DAMPSOFT GmbH haftet
    • in Fällen von Arglist, Vorsatz und grober Fahrlässigkeit,
    • in Fällen der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit,
    • im Rahmen einer eventuell ausdrücklich übernommenen Garantie sowie
    • in Fällen, in denen die Voraussetzungen einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz vorliegen, 
    jeweils nach den gesetzlichen Vorschriften.
  3. Darüber hinaus haftet die DAMPSOFT GmbH wegen der Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (sog. Kardinalpflicht). Insofern ist die Haftung der Höhe nach auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.
  4. Eine weitergehende Haftung der DAMPSOFT GmbH besteht nicht.
  5. Die vorstehenden Regelungen zur Beschränkung der Haftung gelten auch für Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der DAMPSOFT GmbH sowie für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Organe von der DAMPSOFT GmbH. 

7. Datenschutz

  1. Die DAMPSOFT GmbH verwendet Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen und im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligungen. 
  2. Weitere Hinweise zu der Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen. 

8. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

  1. Die DAMPSOFT GmbH behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. 
  2. Die DAMPSOFT GmbH wird Ihnen solche Änderungen jeweils mindestens sechs Wochen vor Wirksamwerden der Änderungen durch das Senden einer E-Mail an die von Ihnen zuletzt hinterlegte E-Mail-Adresse ankündigen (nachstehend „Änderungsmitteilung“). 
  3. Sofern Sie nicht innerhalb von sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung den Änderungen durch das Senden einer E-Mail an portal@dampsoft.de widersprechen, gelten die Änderungen ab Fristablauf als von Ihnen angenommen. Im Falle Ihres Widerspruchs kann die DAMPSOFT GmbH Ihr Portal-Nutzerkonto ordentlich kündigen. 
  4. Auf das Widerspruchsrecht, auf die Folgen eines Widerspruchs und auf die Bedeutung Ihres Schweigens wird die DAMPSOFT GmbH Sie in der Änderungsmitteilung gesondert hinweisen. 

9. Vertragsübertragung

  1. Die DAMPSOFT GmbH ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen durch einseitige Erklärung Ihnen gegenüber auf eine andere, mit der DAMPSOFT GmbH im Sinne der §§ 15 ff. AktG (Aktiengesetz) verbundene Gesellschaft zu übertragen. 
  2. In diesem Fall steht Ihnen ein außerordentliches Kündigungsrecht zu.

10. Allgemeine Bestimmungen

  1. Für diesen Vertrag gilt ausschließlich materielles deutsches Recht. Die Anwendung des internationalen UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen. 
  2. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Eckernförde, sofern Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind oder Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben. Die DAMPSOFT GmbH ist jedoch berechtigt, gegen Sie auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand vorzugehen. 
  3. Diese Nutzungsbedingungen gelten ausschließlich. Entgegenstehende oder von diesen abweichende Bedingungen erkennt die DAMPSOFT GmbH nicht an. Diese Nutzungsbedingungen gelten auch dann, wenn die DAMPSOFT GmbH in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Nutzungsbedingungen abweichender Bedingungen einen Vertrag vorbehaltlos eingeht. 
  4. Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einzelner Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen und die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen in ihrer Gesamtheit unberührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung gilt als mit rückwirkender Kraft ersetzt durch eine wirksame und durchführbare Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt. 

Stand: 09. Februar 2018

Kontakt